Seite auswählen

Ludwig Wurnitsch – Innerroanerhof

Matrei in Osttirol

Wer den Innerroanerhof besucht, der wird vom Gegacker der Puten und Hühnern begrüsst, die hier frei laufen dürfen. Auch die  Schweine und Kühe haben viel Auslauf auf dem Tiroler Erbhof. Seit jeher werden nur Tiere verarbeitet, die am Hof gefüttert und aufgezogen wurden. Das ist Ludwig Wurnitsch wichtig. Seine Tiere schlachtet er in Prägraten, Würschtl, Henkele und Speck reifen in der hofeigenen Selche..Ursprünglich gab es die hochwertigen Lebensmittel nur für die eigene Familie, heute sind sie aus dem Angebot des Talmarktes nicht mehr weg zu denken.

Speck

Henkele

Innerroanerhof

Werbung

Apfelchips
Brot und Gebäck
Dinkelspelzkissen
eingelegtes Gemüse
Essig und Öl
Felle
Fichten- Löwenzahnsirup
Filzwaren
Gestricktes und 
Gehäckeltes

Fruchtaufstriche
Geräucherte Waren
Geräuchte Forelle
Frische Forelle

Getreide
Glaswaren
Holzwaren
Honig
Kekse/Kerzen

Kirschkernkissen
Knödel und Schlipfkrapfen
Kräuterprodukte
Liköre

Milchprodukte von Kuh
Nationalparkbücher
Obst und Gemüse
Säfte
Sirup

Schnaps
Seifen
Suppen
Tee
Tinkturen
Wein
Wildprodukte im Glas
Zirbenkissen
Ziegen- und Schaf-Frischkäse